Liebe ZBV ZFA Mitglieder

Wie bereits in den Vorjahren, machen wir Sie auch dieses Jahr wieder darauf aufmerksam, dass das MBA im Rahmen des Projekts "Talentförderung in der Berufsbildung" Lehrbetriebe unterstützt, die ihre leistungsstarken Lernenden währdend der Lehre besonders fördern. Ziel ist es, die zusätzliche Leistung der Betriebe zugunsten einer attraktiven Berufsbildung zu honorieren. Denn die Förderung von leistungsbereiten und motivierten Lernenden lohnt sich für alle. Der Kantonale Berufsbildungsfonds unterstützt Lehrbetriebe bis zu Fr. 1'000.- pro Lernende und Lernenden. Die nächste Eingabefrist für ein Gesuch ist der 1. Oktober 2019. Weitere Angaben zur Eingabe und zum Projekt "Talentförderung in der Berufsbildung" finden Sie hier.

Im 2016 erhielt der Lehrbetrieb Moos Giuliani Hermann Architekten für die Förderung einer seiner Lernenden finanzielle Unterstützung vom Kanton. Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Klar hat man nicht laufend so ideale kleine Projekte, welche optimal sind, um die Selbständigkeit und Fachkompetenz der Lernenden zu unterstützen. Aber vielleicht gibt es da oder dort doch die Möglichkeit, motivierten Lernenden eine Chance zu geben, wo sie sich profilieren können. 

Wie erwähnt untersützt der Kanton Massnahmen in diese Richtung. Auch wir vom Verband machen uns Gedanken dazu, wie man die jungen ZeicherInnen Fachrichtung Architektur fördern kann. Ziel ist, wieder an einer SwissSkills mit den ZeichnerInnen FA teilzunehmen. Wenn Sie Ideen für die Talentförderung haben, Sie diese aber nicht alleine umsetzen können, dann schreiben Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne und stehen bei Fragen zur Verfügung. Oder besuchen Sie die Webseite des MBA.

Im Namen des Vorstandes
Stephanie Herzog